Über easygastril

easygastril Magen-Gel oder Kautabletten sind die Komplettlösung bei Sodbrennen und Übersäuerung durch 4-fach Wirkung. easygastril dient zur Vorbeugung und Behandlung im Zusammenhang mit gastroösophagealem Rückfluss, Übersäuerung des Magens und zum Schutz der Magenschleimhaut und greift dabei auf Inhaltsstoffe aus der Natur zurück.

Natürliche Inhaltsstoffe

Tamarindensamen: Die besonderen Haft-Eigenschaften an der Schleimhaut (Mucoadhäsivität) können die Schleimhäute des Gastrointestinaltrakts vom Rachen (Pharynx) bis zum Magen schützen. Das Präparat haftet an der Schleimhaut, bildet dort eine Barriere zum sauren Mageninhalt und lindert dadurch die Symptome des Rückflusses aus dem Magen in die Speiseröhre oder den unteren Rachenraum (gastroösophagealer bzw. laryngoösophagealer Reflux).

Alginat: Ein aus spezifischen Algen isoliertes Polysaccharid, führt beim Erreichen des Magens sehr schnell zur Bildung eines viskosen und leichten Gels, das die Magenschleimhaut bedeckt und schützt. Das viskose Alginatgel erschwert auch die Aufstiegsbewegungen des Mageninhalts, wodurch die Anzahl der Refluxepisoden wesentlich verringert wird.

Carbonat- und Bicarbonat-Verbindungen: neutralisieren die Magensäure.

Speziell für Ihre Bedürfnisse

easygastril Magen-Gel

Zur Packungsbeilage

easygastril Kautabletten

Zur Packungsbeilage

easygastril Magen-Gel

Zur Vorbeugung und Behandlung von Beschwerden im Zusammenhang mit gastroösophagealem (Sodbrennen, saures Aufstoßen) und laryngopharyngealem Rückfluss, bei Übersäuerung des Magens sowie zum Schutz der Magenschleimhaut.

Inhaltsstoffe
Jeder Stick enthält: Natriumalginat, Kalziumcarbonat, Kaliumbicarbonat, Tamarindus indica Samenextrakt.

Hilfsstoffe: Ingwerextrakt (Aroma), Ingweröl (Aroma), Anis- und Milcharomen, Wasser, Carbomer, Natriummethylparahydroxybenzoat, Sucralose.

Anwendung
Für Erwachsene und Jugendliche (12-18 Jahre) beträgt die empfohlene Dosierung drei Sticks pro Tag, die jeweils unmittelbar nach den beiden Hauptmahlzeiten und vor dem Schlafengehen für mindestens zwei Wochen bis zum Abklingen der Beschwerden eingenommen werden sollen. Sollten Ihre Beschwerden auch nach einmonatiger Anwendung noch anhalten, wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt.  Die Sticks sollten vor Gebrauch geschüttelt werden.

easygastril Kautabletten

Zur Vorbeugung und Behandlung von Beschwerden im Zusammenhang mit gastroösophagealem (Sodbrennen, saures Aufstoßen) und laryngopharyngealem Rückfluss, bei Übersäuerung des Magens sowie zum Schutz der Magenschleimhaut.

Inhaltsstoffe

Jede Kautablette enthält:  Natriumalginat, Kalziumcarbonat, Kaliumbicarbonat, Tamarindus indica Samenextrakt.

Hilfsstoffe: Mannitol, Mikrokristalline Cellulose, Maltodextrin, Magnesiumstearat, Minzaroma, Siliziumdioxid, Sucarlose.

Anwendung

Für Erwachsene und Jugendliche (12-18 Jahre) beträgt die empfohlene Dosierung bis zu sechs Kautabletten pro Tag. Jeweils bis zu zwei Kautabletten sollten unmittelbar nach den beiden Hauptmahlzeiten und vor dem Schlafengehen für mindestens zwei Wochen bis zum Abklingen der Beschwerden eingenommen werden. Sollten Ihre Beschwerden auch nach einmonatiger Anwendung noch anhalten, wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt. Für Kinder (6-12 Jahre) gilt: Halbe Dosis.